Terrebianche Zero Bio Veganer, Das. Agr. Terraquilia

9,50

Das. Agr. TerraQuilia

Terrebianche Zero Bio è uve Grechetto e Trebbiano vinificate secondo il metodo Ancestrale. Bollicina fresca, einfach, non impegnativa che esprime tutta la freschezza fruttata di questi vitigni con un bellissimo finale di sorso vibrante e minerale.

Abbinamemto: ideale per aperitivo con bruschette con pomodori freschi, salumi non stagionati e mozzarella di bufala. Ben si sposa con spaghetti con pomodoro fresco e basilico, o anche pizza.

Ausverkauft

Beschreibung

Das. Agr. TERRAQUILIA

Terrebianche Zero Bio Veganer

TerraQuilia bedeutet "Land von Guiglia", wo Quilia der alte Name der Stadt ist. Young Agricultural Company geboren nel podere Conca d’oro di Guiglia, ein schönes Becken mitten in der Natur bei ca. 490 mt s.l.m.. con alle spalle la collina e di fronte il Monte Cimone. Im 2010 Das Unternehmen expandiert, indem es immer in der Gemeinde Guiglia kauft, zwei weitere Betriebe mit unterschiedlichen Expositionen, die für die Erzeugung verschiedener Reben geeignet sind: Podere Fratelli Bandiera und Podere La Riva, die erste mit Südwestexposition mit Lehm- und Schlickböden für die Weinberge der Trauben Grasparossa und Malbo Gentile und die zweite mit Nordexposition mit schwarzen Lehmböden und Felsen, auf denen Sangiovese wächst, Pignoletto, Trebbiano, Moscato, Malvasia und Verdicchio di Guiglia. Große Länder, großartige Weine zu kreieren, alle vinifiziert nach der Ahnenmethode: Schaumweine werden durch zwei Fermentationen hergestellt, wobei die erste im Winter im Bottich und die zweite im Frühjahr in der Flasche stattfindet più vera, Diese Methode ist treu und ganzheitlich, Weinherstellung ohne Zugabe von ausgewählten Zuckern oder Hefen, ohne Filterung und ohne Zugabe von Schwefel( Das Etikett zeigt AUSSCHLIESSLICH den SO2-Rückstand an, der aus der Vinifizierung resultiert) daher der Wortlaut NULL, der das völlige Fehlen exogener Substanzen in Weinen anzeigt.

Terrebianche Zero è prodotto dalle uvaggio di Grechetto Gentile(pignoletto) e Trebbiano. Le uve vengono vendemmiate e vinficate separatamente per poi esssere assemblate ed imbottigliate durante la prima fermentazione. Dopo 15 Monate, il nuovo vino viene sboccato alla “à la volèe” prima di essere messo in commercio. Al bicchiere si presenta giallo paglierino acceso con perlage abbondante; al naso esprime sentori di frutta gialla e al palato è “brioso”, “croccante”, spumeggiante con una bellissima vena di acidità e freschezza. Bolla non impegnativa, invitante e facile.

Zusätzliche Information

Hersteller

Das. Agr. Terraquilia

Region

Emilia Romagna

Datenblatt

Alkoholischer Grad : 12%

Trauben : Grechetto e Trebbiano

Art : metodo Ancestrale

Wein machen : macerazione a freddo sulle fecce, prima parte di fermentazione in tini, imbottigliamento a metà della prima fermentazione, fine fermentazione e presa di spuma in bottiglia 15 Monate, sboccatura à la volèe.

Bedienung : 10°-12° gradi

Format

0,75 l

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Recensisci per primo “Terrebianche Zero bio vegan, Das. Agr. Terraquilia”