Ausverkauft!

Langhe doc NEBBIOLO 2018, Das. Agr. Rinaldi

42,00

Giuseppe Rinaldi s.s.a..

Nebbiolo Langhe doc ist der Wein, der die Konzepte des „einfachen Rotweins“ neu definiert hat, Tabelle ": Es wird aus denselben Trauben hergestellt, mit denen die Rinaldis die Barolos vinifizieren, nur dass seine Verfeinerung im Keller kürzer ist und somit "herabgestuft" wird . Heftig, duftend, Tief ist ein raffinierter Wein in rein piemontesischer Tradition.

Paarung: Blauschimmelkäse und gereifter Käse, Spiel, rotes Fleisch gedünsteter roter gegrillter Hund, frische Pasta mit Fleischsaucen.

Ausverkauft!

Beschreibung

Langhe doc Nebbiolo 2018

Giuseppe Rinaldi s.s.a..

Bauer vor Winzer, Giuseppe Rinaldi erzählte, Leider verlässt er uns am Ende 2018, mit seinen Weinen Ihre Geschichte in der Langhe. Unternehmen, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde, und jetzt ist es ihre Tochter Marta, die sie mit dem gleichen Geist wie "Beppe" führt. Alles begann in 1890 bei Battista Rinaldi, Bauer, der im Dienst der Marquises Falletto di Barolo stand, erwirbt 7 Hektar Weinberge in Gebieten, die erst später zur "Heimat" des bekannten Crù del Barolo wurden: Brunate, Cannubi-San Lorenzo und Ravera, wo es eine einzigartige und viszerale Beziehung zu diesen Ländern und den Traditionen "herstellt", von denen sie durchdrungen sind. Diese bedingungslose Liebe, es kam perfekt zu Giuseppe, der sich wahnsinnig um diese Länder kümmerte, und das ist keine Untertreibung, Er kannte jede einzelne Palme seiner Weinberge, alle mit alten Pflanzen ausschließlich von einheimischen Reben, die immer mit biologischen Methoden gezüchtet wurden. Definiert als "Citric" aufgrund seines starken kritischen Geistes und der Strenge, mit der er sich der Kultivierung und Weinherstellung näherte, Er war ein typisch piemontesischer „mürrischer Winzer“., aber das drückte sich perfekt durch seine Weine: so direkt und aufregend, dass sie die ganze Liebe zu "seinem LANGHE" und die ungezügelte Leidenschaft für das, was er im Keller akribisch vinifiziert hat, schreien. Sohle, einzig, alleinig 38000 Flaschen pro Jahr vinifiziert nach Tradition: spontane Fermentationen mit einheimischen Hefen, Weinbereitung in offenen Kegelstümpfen und lange Verfeinerungen ausschließlich in großen slawonischen Eichenfässern. Damit, "Citrico Rinaldi" baute seinen Mythos auf, gemacht aus ungezügelter Leidenschaft und Anarchie gegenüber Mode und Fortschritt, Das hat es zu einem Symbol für die Exzellenz des italienischen Weins in der Welt gemacht.

Das Nebbiolo In jeder Hinsicht ist es ein kleiner Barolo, da die Trauben, aus denen er hergestellt wird, die gleichen sind wie die der großen Weine. Auf diese Weise, Das Weingut Rinaldi hat das Konzept des roten Tafelweins neu definiert, indem es Enthusiasten ein Produkt auf höchstem Niveau anbietet. Die Ernte erfolgt manuell und die Mazeration der Trauben dauert 3 Wochen gefolgt von Gärung immer, Er ist allein, mit einheimischen Hefen. Die anschließende Verfeinerung ist 18 Monate in großen Fässern, wie es die piemontesische Tradition will, und ruhen Sie sich dann kurz in der Flasche aus, bevor Sie sie auf den Markt bringen. Intensives Rubinrot im Glas; Die Nase ist direkt und geradlinig und drückt alle typischen Merkmale der Langhe mit einem Hauch von Violett aus, Kirsche, Hagebutte. Am Gaumen ist es "fleischig", "fleischig"…aufregend, wie volle und tiefe Aromen mit einem eleganten und frischen Abgang fließen.

Zusätzliche Information

Hersteller

Giuseppe Rinaldi s.s.a..

Region

Piemont

Format

0,75 l

Datenblatt

Alkoholischer Grad: 14%

Trauben: 100% Nebbiolo

Art: Langhe doc rot noch

Wein machen: manuelle Ernte, Zerkleinern und Mazerieren 3 Wochen, spontane Gärung auf einheimischen Hefen, Reifung in großen Fässern für 18 Monate, Ruhe in der Flasche.

Bedienung: 18° / 20 ° Grad

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Langhe doc NEBBIOLO 2018, Das. Agr. Rinaldi”