Amarone docg 2015 Magnum, Das. Campagnola

85,00

Das. Agr. Campagnola

Amarone della Valpolicella ist ein Rot von großer Bedeutung, das durch Trocknen von Corvina Corvinone und Rondinella vinifiziert wurde. Umhüllend und faszinierend mit reichlichen Noten von Kirsche und Pflaume, Gewürze und mit einem warmen und angenehmen Schluck.

Paarung: Ideal zu ersten Gängen mit frischen Nudeln und Fleischsaucen, Hauptgerichte von rotem Fleisch wie Braten, Wild und auch mit gereiftem Käse. Wenn gealtert, auch am Ende des Essens mit Schokolade….

Ausverkauft

Beschreibung

Amarone della Valpolicella docg 2015 MAGNUM

Das. Agr. CAMPAGNOLA

Firma geboren am Anfang von 900 Heute ist es eine der wichtigsten produktiven Realitäten des Unternehmenspanoramas in Valpolicella. Gegründet von Carlo Campagnola und seiner Frau Caterina Zardini, die, trotz des vorzeitigen Todes ihres Mannes, er glaubte immer an ihren Traum: Das Land mit Leidenschaft bearbeiten und die besten Weine produzieren. Die erste Anerkennung kommt herein 1907 für den „besten Reccioto“ auf der Weinausstellung in Verona, Was ist aktuell VinItaly. Der Wendepunkt war in 1926, wenn Giuseppe, einer der 10 Söhne, beschließt, "Antica Osteria ai Portoni Bossari" in Verona zu kaufen, mit der Idee, eigene Weine vorzuschlagen. Von dort begann das kontinuierliche Wachstum: In den 1940er Jahren kauften sie den heutigen Firmensitz in Valgatara und Giuseppe übernahm die meisten Weinberge von seinen Brüdern. Miteinander ausgehen, Das Unternehmen Campagnola arbeitet auch aktiv mit over zusammen 50 Winzer, die die Produktionen verleihen. Im Grunde sind sie eine einzelne große Familie mit einer einzigen gemeinsamen Philosophie: beste Trauben für beste Weine mit totaler Liebe für ihr Land.

Amarone della Valpolicella Es ist der Referenzwein der Firma Campagnola. Es stammt aus der Auswahl der besten Corvina Corvinone- und Rondinella-Trauben, die in der Gemeinde Marano che angebaut werden, bevor sie zusammengedrückt werden, werden etwa trocknen gelassen 100 Tage und dann sanft gedrückt mit einer anschließenden Mazerationsphase von 30 Tage. Die Verfeinerung des Weins wird durch geteilt 60% in großen Fässern von 50 hl und der rest in barrique und dann zusammengebaut und mit mehr fertig 6 Monate in der Flasche. Das Ergebnis ist ein reichhaltiger und komplexer Wein, mit langem Alterungspotential, das soll aus einem Fehler geboren worden sein, ein Versehen. Der Legende nach wurde Amarone aus einem Recioto-Fass geboren, das der Kellermeister der Cantina di Negrar vergessen hatte. Auf diese Weise hatte der Wein die natürliche Gärung fortgesetzt und alle Zucker in Alkohol umgewandelt, und deshalb ein trockener Wein werden. Im Glas hat es ein tiefes Granatrot, heftig; Die Nase zeigt Spuren von reifen roten Früchten wie Kirschen, Pflaumen- und Vanillearomen, Gewürze und Mandeln. Am Gaumen ist es warm und samtig, voll, mit vorhandenen Tanninen, aber nicht zu aufdringlich mit einem sehr anhaltenden trockenen Abgang.

Zusätzliche Information

Hersteller

Campagnola Spa

Region

Venetien

Format

1,5 Liter Magnum

Datenblatt

Alkoholischer Grad : 15,5%

Trauben : 66% Conrvina und Corvinone 34% Rondinella

Art : Amarone della Valpolicella docg

Wein machen : manuelle Ernte Ende September, Fading 100 Tage, sanftes Drücken, Mazeration 30 Tage, Altern 24 Monate in slawonischen Eichenfässern für die 60% der Produktion und der Rest in Barrique für 18 Monate, weitere Verfeinerung in der Flasche für 6 Monate.

Bedienung : 16° / 18 ° Grad

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Seien Sie der Erste, der „Amarone docg 2015 Magnum, Das. Campagnola”